Wichsanleitung mit riesigem Strapon

Na hast du deinen riesigen Strapon schon vermisst? Heute lässt dich Herrin CandyXS ihn endlich wieder bis zum Anschlag in deine Arschfotze stecken

Na, mein kleiner perverser Sklave. Wie geht es deinem kleinen Arschloch heute? Hast du es regelmäßig gedehnt, so wie ich es dir aufgetragen hatte? Damit der Strapon gleich auch schön tief reinpasst? In deine dreckige, kleine Rosette. Das werden wir gleich mal ausprobieren. Dann darfst du ihn dir richtig tief reinrammen. Wenn er denn überhaupt noch reinpasst. Obwohl reinpassen wird er so so oder so. Das verspreche ich dir! Du solltest allerdings dabei nicht zu geil werden, sonst spritzt du vielleicht noch ab. Und das geht ohne meine Erlaubnis natürlich überhaupt nicht! Denn dann wird er wieder weg gesperrt in seinen Schwanzkäfig und das willst du doch nicht, oder? Also halte dich besser zurück, auch wenn ich natürlich wie immer so unglaublich sexy bin. Ich würde sagen, du steckst dir jetzt 2 Finger in den Mund, machst sie schön feucht und steckst sie dir dann in dein Arschloch um es schön langsam vorzudehnen. Dann kann es auch schon mit deinem Strapon losgehen. Du hast ihn bestimmt schon sehr vermisst, das schöne Teil. Bevor du ihn dir in den Arsch schiebst, musst du aber erst mal dran lutschen und saugen, damit er richtig schön feucht ist. Den trocken bekommst du den nicht reingeschoben! Also mach dein Maul auf und steck ihn dir tief in den Mund. Und jetzt auf alle Vieren mit dir, damit du ihn dir von hinten tief bis zum Anschlag reinstecken kannst. Na, Probleme ihn rein zu bekommen? Hast deine Arschfotze wohl doch nicht vorbereitet. Dann wirst du jetzt wohl ein wenig leiden müssen. Denn reinstecken musst du dir den auf jeden Fall. Und zwar bis zum Anschlag. Bis die Gummihoden gegen deinen Damm klatschen. Aber kein Sorge. Ist die dicke Gummieichel erst mal drin, wird es viel einfacher werden. Dann kannst du damit anfangen, ihn langsam rein und wieder raus zu ziehen. Solange, bis dein Schließmuskel sich an das Gefühl gewöhnt hat und ganz entspannt. Dann kannst du dich damit immer schneller und schneller ficken. Jetzt wirst du ihn dir aus dem Arsch rausziehen, um dann geil daran rum zu lutschen. Was, du hast vorher keine Analdusche gemacht? Dann wirds jetzt aber so richtig ekelhaft werden! Na los nimm ihn schön auf. Ganz tief bis in den Rachen. Und jetzt immer abwechselnd vom Arsch in den Mund. Und wenn du es wirklich schaffen solltest, dir das dicke Ding bis zum Anschlag in deine Arschfotze rein zu stecken, dann lasse ich dich vielleicht auch abspritzen! Aber anscheinen bekommst du das nicht hin. Dann musst du eben bis zum nächsten mal warten. Dann kannst du es erneut versuchen. Allerdings kann ich dir schon jetzt versprechen. Da der Strapon beim nächsten Mal noch dicker und länger sein wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.