Staubsauger Wichsanleitung

Du warst schon immer neugierig, wie es sich anfühlen würde, deinen Schwanz mit einem Staubsauger abzumelken?

Ich hoffe du bist startklar! Zuerst holst du dir deinen Staubsauger und stellst ihn neben dir auf den Boden. Du bist bestimmt schon gespannt, was du damit machen wirst, oder? Nimm das Kabel und stecke es in die Steckdose. Jetzt zieh dich komplett aus und dann kniest du dich auf den Boden! Neben deinen Staubsauger, denn der wird dein neuer, bester Freund! Und jetzt massierst du deinen Schwanz bis er richtig groß und steif geworden ist! Dann machst du den Staubsauger an und hältst dir den Schlauch an deinen Schwanz. Na, wie fühlt sich das an? ist es geil, oder doch unangenehm? Beweg den Schlauch 5 mal von oben bis unten über deinen Schwanz und dann machst du ihn aus! Jetzt steckst du deinen Schwanz in den Schlauch, machst den Staubsauger wieder an und bewegst ihn 10 mal hoch und runter. Dabei ziehst du mit der anderen Hand deinen Sack ganz stramm nach unten. Jetzt machst du den Staubsauger wieder aus und dann hältst du dir den Schlauch an deine Eier! Mal ans Eine und den Staubsauger anmachen und dann ans Andere und wieder anmachen. Das machst du 10 mal pro Hoden und dann machst du den Staubsauger wieder aus. Jetzt kannst du erst Mal mit einem Finger den Precum von deiner Eichel wegwischen und dann ablecken. Schmeckt dir das? Jetzt steckst du deinen Schwanz wieder in den Schlauch, machst den Staubsauger an und wichst ihn dann abwechselnd 10 mal schnell rauf und runter und dann 10 mal ganz langsam. Dann den Staubsauger wieder ausmachen. Und jetzt geht es auch schon in die finale Runde. Du steckst deinen Schwanz in den Schluch, machst den Staubsauger an und bewegst ihn wieder hoch und runter. Dann werde ich dir einen Countdown geben, an dessen Ende du geil im Staubsaugerschlauch abspritzen wirst! Verstanden? Dann los! 10….9….8…7….6….5….4….3….2….1……0……und spritz in den Schlauch! Sehr gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar