Dominante Wichsanleitung – So geil bist du noch nie gekommen!

FunDorado

Das deutsche Pornogirl FariBanx erfüllt ihren Fans endlich einen oft geäußerten Wunsch. Die Rothaarige präsentiert hier ihre erste dominante Wichsanweisung

Ich weiß, dass ihr euch schon lange von mir gewünscht habt, dass ich euch so eine richtig geile, dominante Wichsanleitung mache. Damit ich euch richtig geil einheize, während ihr eure dicken Schwänze für mich wichst. Heute geht euer Traum in Erfüllung. Ich habe mir sogar richtig geile High Heels für euch angezogen. Sieht doch richtig geil aus, oder? Und dann mein sexy Höschen, hinter dem sich eine saftige Muschi versteckt. Genauso wie sich hinter meinem Top zwei pralle, feste Titten verstecken. Jetzt habt ihr bestimmt schon alle so richtig steife Schwänze, oder? Dann fangt mal schön mit dem Wichsen an. Hoch und runter, immer schön gleichmäßig. Schaut euch dazu ruhig meinen festen Knackarsch an, um euch noch mehr aufzugeilen. Den würdet ihr bestimmt alle gerne mal richtig durchficken. Wenn eure Schwänze jetzt so richtig hart sind, könnt ihr ruhig fester zugreifen. Und auch mal schneller und härter wichsen. Und da ihr alle schön brav am Wichsen seit, bekommt ihr jetzt ne geile Überraschung. Ich zeig euch nämlich meine Titten. Bei dem Gedanken meine beiden Prachtstücke mit euren Schwänzen zu ficken werdet ihr bestimmt noch spritzgeiler werden. Ich weiß doch, dass ihre alle auf einen richtigen Tittenfick steht. Mal sehen, wie lange ihr es aushaltet? Denn abspritzen dürft ihr natürlich erst dann, wenn ich es euch erlaube! Während ihr schön weiter wichst, zeig ich euch noch mehr von meinem geilen Body. Bis euch die Sacksahne so langsam im Schaft hoch steigt. Ich will, dass ihr mich gleich so richtig geil vollspritzt. Seit ihr bereit, mich so richtig heftig einzusauen? Dann will ich euch nicht länger warten lassen und gebe euch einen geilen Countdown 10….9…8…7…6…5…4….3….2…1….0….und jetzt alles bis zum letzten Tropfen rauswichsen und auf meinen Luxusbody abspritzen!

FariBanx
FariBanx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.