Dominante Wichsanweisung von Aische Pervers

Eine extrem dominante und perverse Wichsanleitung vom deutschen Pornostar Aische Pervers, die dich hier als super krasse Domina im hautengen Latexdress so richtig erniedrigt

Hallo du kleine Wichswurst! Ist dein Schwanz schon wieder hart? Und du brauchst es wieder? Was Dominantes? Weil du kleiner Loser alleine nicht abspritzen kannst? Ja du brauchst wieder eine geile Herrin, die dich dominiert und dir sagt, wo es langgeht! Ohne mich bist du nämlich nur ein dummes Stück Scheiße! Also dann wollen wir mal anfangen! Ich würde erst mal sagen, dass du dich jetzt nackt ausziehst. Ja natürlich! Ich meine, das ist ja wohl das mindeste, dass der Abschaum er Gesellschaft nackt auf Knien seine Herrin empfängt. Also nackt ausziehen und auf die Knie, du kleine Fotze! Ja, bete mich an. Ich weiß doch, dass dir mein geiles Latexoutfit gefällt und du diese prallen Titten am liebsten anfassen würdest. Aber nein, so eine kleine Wichswurst wie du darfst nur gucken. Das Anfassen ist echten Männern vorbehalten. Knie dich auf den Boden und sag das du mich anbetest, dass du meine geilen Rundungen liebst. Besonders wenn ich sie in Latex gehüllt habe. Und alles schön eng und geil ist. Ist das alles, was du kannst? Ist ein bisschen armselig, wie du dort kniest.

Dominante Wichsanweisung mit abgebundenen Eiern

Das müssen wir noch üben. Also steh jetzt auf und binde dir deine Eier ab! Schön fest! Das eine und das andere auch. Und jetzt rotzt du dir auf deine Eichel. Spuckst da schön drauf. Rotz sie ordentlich voll. Und jetzt nimmst du dein kleines Pimmelchen in die Hand. Wobei der so klein ist, dass du ihn in zwei Finger nehmen kannst. Und dann wichst du mit diesen beiden Fingern deine vollgerotzte Eichel. Schau, schön in meinem Rhythmus wichsen. Das gefällt doch so einer kleinen Wichswurst wie dir richtig gut! So erbärmlich wie du jetzt aussiehst, ist es kein Wunder, dass du keine Freundin hast. Du brauchst eine strenge Hand? Ich bin deine strenge Hand. Bei mir fühlst du dich geborgen und sicher! So, jetzt darfst du ein bisschen schneller wichsen! So jetzt reiß deinen Mund ganz weit auf, so dass ich dir meinen Zigarettenrauch in den Maul blasen kann. Aber du wichst weiter. Jetzt darfst du sogar die ganze Hand nehmen, du kleine Fotze! Schön mit der ganzen Hand wichsen. Ich weiß, das dein Schwanz nicht so groß ist, aber du bekommst das schon hin! Ergötz dich an meinem Anblick. Aber weh du spritz ab, bevor ich dir die Erlaubnis gebe! Denn du hast noch nicht genug gebettelt. Deswegen gehst du jetzt wieder auf die Knie und wichst so weiter! Schön fest wichsen, aber nicht abspritzen! Abspritzen erst wenn ich es dir erlaube. Aber dazu musst du mich erst anbetteln. Besser noch anflehen, du kleine Hure. Bettel darum, dass ich dich erlöse, von deinen Sachqualen. Das machst du gut. So ist es brav. Pass auf, ich zähle jetzt von 5 auf 1 runter und dann spritz du ab. Schaffst du es nicht genau auf 1 zu kommen, hast du einfach Pech gehabt und musst bis zum nächsten Mal mit deinen prall gefüllten Eiern warten. Du spritzt übrigens bitte in deine Handfläche ab. Und jetzt leckst du bitte dein Sperma von der Hand ab. Guten Appetit!

Aische Pervers
Aische Pervers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.